Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
szara

Liebes vergangenes Ich: Mögen und gemocht werden

Es ist nicht wichtig, herauszufinden, wie man macht, dass man gemocht wird. Wichtig ist, zu erkennen, wer einen mag und auch, wen man selbst mag.

Zeit mit Menschen zu verbringen, die einen ständig bemäkeln ist genauso kontraproduktiv wie Zeit mit solchen zu verbringen, die man selbst ständig bemäkeln will.

Es ist außerdem vollkommen okay, nicht zu mögen und nicht gemocht zu werden. Zeit und Energie darauf zu verwenden, sowas zu ändern, ist in der Regel nicht sinnvoll und führt zwangsläufig zu emotionalen Hochschaubahnen.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl